Sterilitätsdiagnostik

Ungewollte Kinderlosigkeit wird angesichts der Anzahl ungewollter Schwangerschaften oft als ungerecht empfunden und ist für viele Paare ein ernst zu nehmendes Problem. Deshalb kommt der Sterilitätsdiagnostik eine besondere Bedeutung zu.

Eine einfache Lösung für ein meist komplexes Problem gibt es allerdings oft nicht, und so muss die Suche als Stufenkonzept angesehen werden, bei der nacheinander unterschiedliche Bereiche auf ihre Funktionsfähigkeit „abgeklopft“ werden. Dies beinhaltet durchaus auch das Hinzuziehen anderer Fachrichtungen (z.B. die Urologie), das Durchführen von „invasiven Methoden“ (z. B. Eileiterdurchgängigkeitsprüfungen) und am Ende steht manchmal die künstliche Befruchtung.

In unserer Praxis können wir Sie auf diesem Weg begleiten, die hormonelle Diagnostik und ggf. Therapie, sowie die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung durchführen.

Sollte die künstliche Befruchtung notwendig werden, erhalten Sie von uns Adressen kompetenter Ansprechpartner in der Umgebung.